Menu

Gertrud SchnyderGertrud Schnyder

Im Jahre 1971 kam ich im Kanton Schwyz zur Welt. Schon seit meiner frühesten Kindheit hat mich das Malen und Zeichnen fasziniert. Meine künstlerische Laufbahn begann Mitte der 90er-Jahre mit Themenzeichnungen – vorwiegend mit Stiften und Markern auf Papier.

Ab 2000 besuchte ich mehrere Aquarellkurse. Der Einstieg in die Acrylmalerei folgte schon bald. Zum Vertiefen dieser Technik besuche ich seit 2012 regelmässig das „Atelier für Kunst & Gestaltung“ bei Dalia Gasser in Bubikon. Ausserdem Workshops bei verschiedenen Künstlern im In- und Ausland, wo ich vor allem die Vintage-Technik mit Strukturen erarbeite.

In der Cartoon-Schule „da Matto“ besuche ich Kurse in den Grundlagen des Zeichnens und im Cartoonzeichnen, um mein Können auch im gegenständlichen Bereich zu erweitern und zu vertiefen.

 

 

Meine Werke

Meine Bilder werden alle auf Leinwand (Leine/ Baumwolle) aufgebaut – mit Beigabe von Sand, Karton, Rost, Kohle, Kreide und andern Materialien, die mich für meine Gestaltungen inspirieren. Daraus entstehen oft verwittert anmutende Türen, Tore oder alte Wände mit ihrem besonderen Charme.

Anregungen für meine Werke fliessen mir von überall zu: aus der Natur, von alten Bauwerken – oder aus dem Reichtum meiner inneren Bilder.